Gong Training Grundmodul

Gong Training Grundmodul

Dich fasziniert die wundervolle Welt der Gongs und du möchtest tiefer in die Theorie und Praxis der Gongbäder eintauchen?
Du möchtest verschiedene Techniken kennenlernen, um die unterschiedlichsten Töne und Stimmungen an den Gongs zu erzeugen?
Du möchtest lernen, wie Du Klangbäder und Klangreisen mit dem Gong durchführen kannst?
Dann öffne mit diesem Gong-Training deine Perspektiven.

INHALT

Das 30 Stunden Gong-Training bietet neben der Möglichkeit das Gongspiel zu lernen, ein Kreativlabor, in dem neue Visionen und Handlungsmöglichkeiten entstehen. Eine Reihe von Gongbädern im Rahmen dieses Workshops sorgt dafür, dass du dich am Ende erfrischt und energetisiert fühlst.

Es ist vor allem für KlangmassagepraktikerInnen, YogalehrerInnen, MusikerInnen, HumanenergetikerInnen und Interessierte des Gongbades geeignet. Vorkenntnisse sind keine notwendig.

WIRKUNG

Die majestätischen Gongklänge durchdringen, umhüllen und befreien. Durch die Überlagerung mehrerer Frequenzen entfaltet sich ein reiches Obertonspektrum, welches alle Sinne erreicht und sanft den ganzen Körper berührt.

Gongbäder helfen in jedem Lebensalter „in Takt“ zu bleiben und zu den natürlichen Grundrhythmen des Körpers zurückzufinden. Sie geben deinem Körper und Nervensystem Zeit zur Regeneration und können deine Selbstheilungskräfte aktivieren und stärken.

Heilsame Effekte zeigen sich immer wieder z.B. bei chronischen Rückenleiden und rheumatischen Beschwerden, bei Burn-out und Depressionen. Durch die wohltuenden Klänge und Vibrationen des Gongs können Energieblockaden und Spannungen, die sich durch Emotionen und Gedanken in dir anstauen, gelöst werden.

 

 

PROGRAMM

• Die Erfahrung des reinen Bewusstseins mit Gongs
• Die Kunst und Technik des Gongspiels, Hören und Erleben der Klangvielfalt
• Gestaltung von Gongbädern: Durchführung und Kriterien für gelungene Gongbäder, Selbstevaluierung, Formate
• Planetarische Gongs und deren Wirkungen
• Improvisation mit Gongs und anderen Instrumenten in Kleingruppen
• Meditationen und Atemübungen, die sich besonders gut mit einem Gongbad kombinieren lassen
• Lichtmeditationen, die mit dem wahren Selbst verbinden
• Grundlagen vom Obertongesang (eine Technik)
• Trance – Reisen gestalten
• Schulung von Energiewahrnehmen, Energie lesen, praktische Intuition entwickeln
• Die Wirkung von Gongs auf verschiedenen Ebenen
• Anwendungsmöglichkeiten für Gongbäder und -konzerte

INFO

Wir empfehlen dir folgende Dinge mitzubringen:
Decke
Polster
Gemütliche, warme Kleidung
Weiche Auflage für die Matte (zB Schlafsack).

Matten können gegen eine Gebühr von € 1,50 am Frontdesk ausgeborgt werden. Decken, Bolster, Sitzkissen und Bricks sind im Yogaraum vorhanden.